Angstpatienten

Unbehagen oder gar Angst vor dem Zahnarztbesuch? Wenn ja, dann geht es Ihnen so wie 3 von 4 Menschen. Sie stehen vor einer Routineuntersuchung beim Zahnarzt und spüren beim bloßen Gedanken daran schon ein großes Unbehagen.


Bei einigen ist die Furcht so groß, dass sie einen Zahnarztbesuch völlig vermeiden - mit den entsprechenden Folgen bezüglich der Zahngesundheit.Nach einem Besuch bei uns haben Sie keine Angst mehr vor dem Zahnarzt 

 

Wie immer kommt zuerst die Information über Ihren persönlichen Zustand. Sprechen Sie Ihre Ängste ganz offen bei einem Vorbereitungstermin in unserer Praxis an. Dr. Arno Leuschner ist Ihr medizinischer Fachmann, der auch die notwendigen sozialen und psychologischen Kompetenzen besitzt. Er hilft Ihnen, mit Ihrer Angst umzugehen. Gemeinsam mit Ihnen wird eine Behandlungsmethode erarbeitet, die Ihnen das höchstmögliche Maß an Wohlbefinden gewährleistet. Das kann die Aufteilung der Behandlung in mehrere kleine Einheiten sein oder eine Methode der schmerzfreien Behandlung. Wir bieten Ihnen natürlich auch an, eine Begleitperson Ihres Vertrauens mitzunehmen und sorgen dafür, dass Sie keine langen Wartezeiten haben.

 

    Gerade für ängstliche Patienten bieten wir jetzt auch an:

"Neue Zähne aus hochwertiger Keramik an nur einem Tag".

Angstgefühle haben viele verschiedene Ursachen:

Zum einen ist es die Situation der Hilflosigkeit, das Gefühl, jemand anderem einfach nur ausgeliefert zu sein. Zum anderen kann der Grund auch in früheren negativen Erfahrungen liegen. Oder es ist einfach nur die Scham. Körperliche Folgen der Angst sind: Schwitzen, Zittern, Herzrasen, Kurzatmigkeit usw.

Gerade der erste Zahnarztbesuch als Kind kann eine Weichenstellung für die Zukunft bedeuten. Deshalb sollte dieser für Ihr Kind ein gutes und unbelastetes Ereignis sein. Ihre verantwortungsvolle Mitarbeit als Eltern oder Elternteil ist dann gefragt. Nehmen Sie sich vor dem ersten Zahnarztbesuch viel Zeit für die Fragen Ihres Kindes und ermutigen Sie es, diese auch in der Praxis zu stellen. Schaffen Sie von Beginn an eine Vertrauensebene zwischen Ihrem Kind, dem Zahnarzt und Ihnen. Wir beziehen unsere kleinen Patienten kindgerecht und realitätsbezogen in die Behandlung und weitere Vorgehensweisen ein.

Ihre Aufgabe ist es dabei, Ihr Kind zu ermutigen und dahingehend zu bestärken, dass wir für Ihr Kind da sind, dass wir alles unternehmen, um die Zähne stark zu machen und gesund zu erhalten. Gleichwohl liegt es auch an Ihnen, die Tipps zur häuslichen Zahnreinigung und -pflege mit Ihrem Kind zu besprechen und regelmäßig anzuwenden. Sorgen Sie auch für die richtige und zahngesunde Ernährung, halten Sie mit Ihrem Kind die Vorsorgetermine ein - und gehen immer selbst mit gutem Beispiel voran. Angst ist vermeidbar, durch Sicherheit und Vertrauen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Termin vereinbaren

Wir sind heute in der Zeit von

8:30 - 12:30

für Sie da.

 

Sie erreichen uns unter:

0591 - 90 11 11 40

notruf mannSie haben Schmerzen? Bleiben Sie damit nicht zu Hause. Nach telefonischer Absprache wird Ihnen in dieser Praxis schnell geholfen.

Tägliche Sprechzeiten

Montags:
8:30 - 12:30 und 13:30 - 18:30 Uhr

Dienstags:
8:30 - 12:30 und 13:30 - 19:30 Uhr

Mittwochs:
8:30 - 13:30

Donnerstags:
8:30 - 12:30 und 13:30 - 19:30 Uhr

Freitags:
8:30 - 12:30 und 13:30 - 16:00 Uhr

Adresse

Am Wall Süd 20

49808 Lingen (Ems)

Parkmöglichkeiten finden Sie im Parkhaus vom Medicus Wesken.